"Burning Sax" nahm doch noch alle Hürden

Zweiter Platz bei der NN-Rockbühne trotz Besetzungsproblemen


FORCHHEIM(tiq) - Die Forchheimer Ska-Band "Burning Sax" hat bei der NN-Rockbühne im Club "Hirsch" in Nürnberg den zweiten Platz erreicht. Sieger ist die Punk-Band "12hoursgone".

"Burning Sax" hatte es nicht einfach: Nachdem Hadil Ali nicht mehr in der Band singt, musste der Part neu besetzt werden, so dass Bassist Julian Körber im "Hirsch" den Vokalteil übernahm. Dafür brauchte die Band jemanden, der Körber an der Bassgitarre ersetzen sollte. Rod Schwarz sprang dafür ein, er hatte die Band erst vor kurzem verlassen.

Außerdem ist Gitarrist Micha Kraus nach drei Monaten Peru-Aufenthalt erst seit einer Woche wieder in Deutschland. Vor dem wichtigen Event hatte die Forchheimer Ska-Band also nur wenige Tage zum gemeinsamen Proben. Doch die Zeit wurde intensiv genutzt, wie das Ergebnis beweist.

(Quelle: Nürnberger Nachrichten vom Dienstag den 28. November 2006)